Search  

   

Latest News  

Problemstellung:Wenn man Etiketten drucken will steht man oft vor einigen Problemen.1. Man möchte nur ein paar Etiketten drucken und beim nächsten Druck braucht man wieder   ein neues Blatt weil freie...
   

Latest Forumposts  

  • Keine Beiträge vorhanden
   

Kommentare  

Tut mir leid Hella, ich kann Dir nicht folgen? 13.04.2017 - 14.04.2017 ergibt bei mir 1 13.04.2017 -...
Gast - Hella
Hallo, Berechne wie folgt, ob "zu früh" oder "zu spät" Rückmeldet. Früher sollte auch mit negativer ...
Gast - Hella
Hallo, mit negativen Werten meine ich z.B. -5 Tage (ohne Wochenende) u.ä. Zur Zeit wird nur die 0 au...
Hallo Hella, wie negative Werte? Kannst Du es erläutern was Du machen willst? Gruß Tommy
Gast - Hella
Hallo, ich bräuchte auch negative Werte bei der Anzahl, wie kann man das realisieren? Liebe Grüße He...
   

Counter  

1113832
HeuteHeute563
GesternGestern1041
Diese WocheDiese Woche563
Dieser MonatDieser Monat22044
GesamtGesamt1113832
Highest 07.12.2017 : 1250
US
UNITED STATES
US

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   

Download Statistik  

Diese Site enthält 187 Downloads in 30 Kategorien. Gesamtdownloads bisher: 234281
   
Free live stats and visitor counter for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop
   

Login

   

User Online

Total: 49 Members: 0 Guests: 49
No members online
   

Beiträge

Berechnung von Feier- und Arbeitstagen

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 
Details

Problemstellung:
Wie kann ich für die deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein
Arbeits- und Feiertage berechnen?

Voraussetzungen:
Das Bsp ist unter A97,A00, AXP, A03 lauffähig, unter A07 wurde es nicht getestet.

Was kann das Programm:

1. Verwaltung von Feiertagen
- Es sind bereits alle Feiertage für o.g. Länder integriert. Für Deutschland auch für einzelne Bundesländer
- Es wurde unterschieden zwischen einheitlichen und regionalen Feiertagen (ist erweiterbar)
- regionale Feiertage können beliebig in die Berechnung einfließen

2. Berechnung von Feiertagen
- Die Berechnung erfolgt für die Jahre 2004 - 2020 (kann beliebig erweitert werden)
- Es erfolgt die Berechnung und Anzeige aller im gewählten Land bestehenden Feiertage

3. Berechnung von Arbeitstagen
- Berechnung der Arbeitstage für ein gewähltes Jahr, wahlweise 5 oder 6 Tage Arbeitswoche
- Berechnung der Arbeitstage für einen frei gewählten Zeitraum, wahlweise 5 oder 6 Tage Arbeitswoche
- Anzeige Anzahl Arbeitstage
- Anzeige Anzahl Wochenfeiertage
- Anzeige Anzahl Samstage
- Anzeige Anzahl Sonntage
- Anzeige Anzahl Feiertage die auf Samstage fallen
- Anzeige Anzahl Feiertage die auf Sonntage fallen

4. Berechnung eines Enddatums
- Berechnung eines Enddatums, ausgehend eines Startdatums + beliebige Anzahl Arbeitstage
Die Berechnung schließt alle Feiertage und, je nachdem ob 5 oder 6 Tagewoche, Sa und/oder So
aus der Berechnung aus.
Das Enddatum ist auf jedenfall ein Arbeitstag, entweder Mo-Fr (5 Tagewoche) oder Mo-Sa (6 Tagewoche)

Funktionsweise:
1. Feiertage Berechnen und Anzeigen

Nach dem Start des Programms hat der User die Möglichkeit aus dem Kombinationsfeld ein Land zu wählen.
Diese Auswahl ist nur beim ersten Mal erforderlich
(Standardwert am Anfang ist „Deutschland, alle Bundesländer“)

Erfolgt keine Auswahl wird das aktuelle Land beibehalten.
Wird ein anderes Land gewählt wird dieses in einer benutzerdefinierten Property
„CountrySelect“ gespeichert.
Achtung:
Wird ein anderes Land gewählt werden alle bisherigen Daten gelöscht.
Aus dieser Property wird das Land auch bei jedem Start ausgelesen.

Mit einem Klick auf „Weiter“ wird das Form geschlossen und das Formular
„frm_Betriebskalender“ geöffnet.

Im Kopf des Formulars kann, aus dem Kombinationsfeld, das jeweilige Jahr ausgewählt werden.
Nach der Auswahl erfolgt die Berechnung der Daten der relevanten Feiertage für das gewählte
Jahr und die Aktualisierung des Listenfeldes zur Anzeige dieser.

Die Berechnung erfolgt für alle Feiertage im gewählten Land.
Die Spalte „Gesetzt“ im Listenfeld zeigt an, ob es ein einheitlicher Feiertag ist (fließt in Berechnung ein)
oder ein unheitlicher (nur zur Information).
Die beiden Unterformulare auf der linken Seite des Registers zeigen die Einordnung der Feiertage an, einheitlich (links) bzw. uneinheitlich (rechts).

Um Feiertage, in ihrer Zuordnung zu ändern, ist nur erforderlich das Häckchen in der Checkbox zu
setzen oder zu entfernen. z.B. um den Rosenmontag auf Feiertag zu setzen.
Danach müssen, aber mit einem Klick auf den Button „Feiertage neu berechnen“ , die Feiertage neu berechnet werden.
Es werden alle Berechnungen neu durchgeführt und beide UFO’s sowie das Listenfeld aktualisiert.

2. Feiertage Verwalten
Mit einem Klick auf den Button „Verwalten Stammdaten Feiertage“ wird ein weiteres Formular geöffnet.
In diesem Formular werden alle enthaltenen Feiertage mit ihren Eigenschaften angezeigt.
Die Anzeige erfolgt unabhängig vom gewählten Land beim Start der DB.
Es ist möglich über das Kombinationsfeld ein beliebiges Land aus der DB zu wählen.
Es werden folgenden Information angezeigt:
-Die Kurzbezeichnung des Landes
-Bezeichnung des Landes
-Name des Feiertages
-Kurzbezeichnung des Feiertages
-Art (ist fürBerechnungsgrundlage erforderlich, 1=fix, 2=richtet sich nach Ostern, 3=Buss- und Bettag)
-Mont und Tag für fixe Feiertage bzw Osterdifferenz
-Fix = einheitlicher Feiertag?
-Berechnungsregel

3. Arbeitstage berechnen
Im 2. Register erfolgt die Berechnung und Anzeige der Arbeitstage, wahlweise nach 5 oder 6 Tage Arbeitswoche.

Im linken Teil werden die Anzahl der Arbeitstage für das gewählte Jahr angezeigt.
Wird oben in der Optionsgruppe 5 oder 6 Tagewoche gewählt werden alle Felder automatisch neuberechnet.

Im rechten Teil besteht die Möglichkeit die Arbeitstage für einen bestimmten Zeitraum anzuzeigen.
Mit einem Klick auf die Felder „Start“ und „Ende“ wird ein Kalenderformular geöffnet aus dem dem ein Datum
g ewählt werden kann. Dieses wird dann automatisch eingetragen.

Nach erfolgter Auswahl werden mit einem Klick auf den Button „Zeitraum berechnen“ die Arbeitstage ermittelt.
Ist das Start- und/oder Enddatum ausserhalb der, in der DB vorhandenen Daten, erfolgt ein Hinweis.

Wird in der Optionsgruppe 5 oder 6 Tagewoche gewechselt muss der Button „Zeitraum berechnen“ aber nochmals gedrückt werden.

 
4. Berechnung eines Enddatums
Im 3. Registerblatt besteht die Möglichkeit ein Enddatum, das an einem Arbeitstag liegt, zu berechnen.
Mit einem Klick auf das Feld „Startdatum“ öffnet sich auch hier das Kalenderformular um ein Datum auszuwählen.
Im Feld „Anzahl der WT“ muss nur die Anzahl der Tage eingetragen werden, die aufaddiert werden sollen.
Mit einem Klick auf den Button „Enddatum berechnen“ wird das errechnete Datum ausgegeben.
Die Berechnung schließt alle Feiertage und, je nachdem ob 5 oder 6 Tagewoche, Sa und/oder So
aus der Berechnung aus.
Das Enddatum ist auf jedenfall ein Arbeitstag, entweder Mo-Fr (5 Tagewoche) oder Mo-Sa (6 Tagewoche)

Dateien:
Berechnung von Feier- und Arbeitstagen

Berechnung von Feier- und Arbeitstagen für die Länder Deutschland, Österreich,
Schweiz und Liechtenstein
für A97-A03 , A07 nicht getestet

Die Zip-Datei enthält ein Version für A97 und eine ab A00

Datum 03.01.2008 Dateigröße 558.73 KB Download 4211

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 / 300 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 10-300 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Personen in dieser Konversation

  • Hallo Franz,
    kannst Du das an einem konkreten Bsp. erläutern, was Du berechnen willst?
    Gruß Tommy

    Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 4 Jahren von Tommy Admin
  • Gast - Franz Hermes

    Hallo, Thomas,
    ch würde sehr gerne deine Berechnung eines Datums ohne Feiertage etc. nutzen, allerdings müssten bei mir die Arbeitstage von einem Enddatum abgezogen werden. Geht das auch? Wenn ja, was muss ich ändern?
    LG und schon jetzt vielen Dank für Deine Mühe

    Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 4 Jahren von Tommy Admin
  • Gast - Noah Hendrikx

    Coole Sache, jedoch krieg ich bei der Jahreswahl ab dem Jahr 2006 einen Laufzeiterror: 3021 No current record.
    sobald man auf "Feiertage neu berrechnen" klickt.
    als Land habe ich die Schweiz ausgewählt!
    Gruss

    Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 4 Jahren von Tommy Admin
  • Hallo,
    ersetze bitte in der Sub "cmd_Recalc_Click()"
    die Zeile
    intYear = 2004
    durch
    intYear = Me.cbo_Jahr
    Gruß Tommy

    Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 4 Jahren von Tommy Admin
  • Gast - Noah Hendrikx

    Als Antwort auf: TommyK

    super, hat geklappt!
    vielen dank

    Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 4 Jahren von Tommy Admin